Stempel selber machen

Verschiedene Möglichkeiten zum Stempel selber machen

Es gibt viele Möglichkeiten Stempel selber zu machen, je nach späteren Verwendungszweck eignen sich die unterschiedlichen Methoden mehr oder weniger gut. Erstaunlicherweise ist es gar nicht schwer Stempel mit eigenen Motiven und Texten selber herzustellen, einige Möglichkeiten möchte ich hier aufzeigen: Stempel selber machen aus:
  1. Holz
  2. Linoleum
  3. Gips
  4. Kartoffeln
  5. Stempelgummi
  6. Bindfaden

Holzstempel

Für Holzstempel eignet sich am besten hartes Holz welches man zurechtschneidet und auf allen Seiten glatt schleift. Nun kann man mit einem Bleistift sein gewünschtes Stempelmotiv aufmahlen und mit einem scharfen Messer ausschnitzen. Wenn man den fertigen Holzstempel noch mit Klarlack versiegelt zieht das Holz nicht so schnell Feuchtigkeit und man hat noch lange etwas von seinem selbstgemachten Holzstempel.

Gipsstempel

Für einen Stempel aus Gips rührt man etwas Gipsmasse aus Modelliergips und Wasser an und gießt sie in eine kleine rechteckige Form (eine Streichholzschachtel eignet sich gut). Nach dem Trocknen kann man auch hier wieder sein gewünschten Stempelmotiv mit einem Stift aufzeichnen und ausschneiden. Die Bearbeitung von Gips ist deutlich leichter als von Holz und es sind viel filigranere Stempelmotive realisierbar. Auch der Gipsstempel sollte nach Fertigstellung mit Klarlack versiegelt werden. Stempel selber machen aus Gips erforder etwas Übung, kann aber tolle Ergebnisse liefern.

Linoleumstempel

Linoleum einget sich von den genannten Materialien am besten für einen geschnitzten Stempel. Wenn Sie einen Stempel selber machen möchten und vielleicht schon früher einmal mit einem Linoleummesser gearbeitet haben ist dies mit Sicherheit das beste Material. Das Linoleum kann direkt in die gewünschte Form geschnitten werden, dann wird wie bei den vorherigen Materialien auch, das Stempelmotiv aufgezeichnet und vorsichtig mit dem Linoleummesser ausgeschnitzt. Der Linoleumstempel kann ohne weitere Behandlung direkt verwendet werden und hält hunderte von Stempelabdrücken.

Kartoffelstempel und Bindfadenstempel

Für einen Kindergeburtstag eignen sich z.B. Kartoffeln hervorragend um eigenen Stempel anzufertigen. Man schneidet eine große Kartoffel in zwei Hälften und kann nun auf der Schnittfläche vorsichtig anfangen sein Stempelmotiv ein zuritzen. Der Kartoffelstempel eignet sich später gut um Stoffe zu bedrucken, allerdings ist die Haltbarkeit des Stempels leider sehr begrenzt. Ebenfalls für Kinder geeignet ist die Methode aus einem Bindfaden und einem kleinen Brett oder einem Stück Pappe einen Stempel selber zu machen. Man malt mit einem Stift das Stempelmotiv auf die Pappe und trägt auf die gezeichneten Konturen gleichmäßig Klebstoff auf. Nun klebt man einen Faden (nicht zu dünn) entlang der Konturen auf die Pappe und lässt den Klebstoff trocknen. Wichtig ist, dass der Faden nicht vollständig im Klebstoff ertrinkt. Ist der Klebstoff getrocknet kann man den selbstgemachten Stempel auf eine Stempekissen drücken und drauf los stempeln. Stempel selber machen kann so einfach sein!

Gummistempel

Die aufwändigste Methode einen Stempel selber zu machen liefert aber auch gleichzeitig die besten Ergebnisse. Im Internet und auch in manchen Bastelläden gibt es fotoempfindliche Gummiplatten zu kaufen, diese werden mit dem gewünschten Stempelmotiv belichtet. Die Vorlage hierfür kann man ganz einfach am Computer selber erstellen und ausdrucken. Nach dem aufbelichten mittels Sonnenlicht oder einer speziellen UV-Lampe kann das Stempelgummi ausgewaschen werden, hierbei werden alle nicht belichteten Flächen weggespühlt und es entsteht ein Relief. Nun kann die Gummiplatte auf ein Stück Holz oder an einen Stempelgriff geklebt werden und fertig ist der Stempel. Stempel selber machen mit dieser Methode unterscheidet sich praktisch nicht mehr von der professionellen Stempelherstellung in großen Firmen und auch die Stempelabdrücke sind von sehr hoher Qualität.

 

Je nach dem welche Ansprüche Sie an das spätere Ergebnis haben sollten Sie die passende Methode für Ihre Motiv und Ihren Verwendungszweck auswählen. Sicherlich ist es einfacher wenn Sie einen passenden Stempel online bestellen, für zum Beispiel das Büro oder einen akkuraten Adressstempel mit viel Text haben ist das online Bestellen sicherlich die beste Wahl. Um sich künstlerisch zu betätigen oder sich sinnvoll mit seinen Kindern zu  Beschäftigen ist das Stempel selber machen eine gute Wahl.

In Amerika und auch in England ist die Stempelgestaltung bereits ein beliebtes Hobby, oft kommen selbst gestaltete Stempel beim sogenannten Scrapbooking (siehe Wiki) werden Bücher bzw. Fotoalben mit allem was die Bastelkiste zu bieten hat verziert, unter anderem auch mit selbst kreierten Stempeln. Mit ein wenig Motivation und viel Zeit lassen sich wundervolle Einzelstücke gestalten, einen passenden Shop für Zubehör wie zum Beispiel Stempelkissen finden Sie schnell online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.